Vor und nach der Krise: Das alltägliche Blutbad der Ausbeutung

Die jetzige Krise ist eine Folge des Kapitalismus, der Lebenszeit für den Preis des Überlebens frisst. (Illustration: Neue Debatte)

Die Themen, die sich gerade am Horizont der jetzigen Krise ankündigen, werden uns noch lange begleiten: Die Abschaffung des Bargeldes und die Einführung digitaler Identitäten.

Der Crash, die Oligarchen und der Aufstand

Der Kapitalismus ist keine Geheimwissenschaft, auch wenn manche es so aussehen lassen. (Illustration: Neue Debatte)

Der Kapitalismus ist kein Rätsel. Aber wenn ein Satz stimmt, dann der, dass die Aussicht auf Gewinn alles in Bewegung setzt.

Darüber müssen wir reden: Die kaputte Gesellschaft in den USA

Die Worte "I can't breathe" stehen symbolisch für die kaputte Gesellschaft der USA. (Illustration: Neue Debatte)

Der Mord an George Floyd ist ein trauriger Höhepunkt des Niedergangs der USA, zu dem der Verrat an der Arbeiterklasse massiv beigetragen hat.

Egon Erwin Kisch: „Nichts ist erregender als die Wahrheit!“

"Nichts ist erregender als die Wahrheit!" Egon Erwin Kisch in Melbourne 1934. (Foto: Sam Hood, Wikipedia, Gemeinfrei.)

Die Dominanz des bräsigen Individualismus hat sich in allen Fugen der Gesellschaft ausgebreitet und lähmt jede soziale Initiative

Was mir zu Kapitalismus, Moral und System einfällt?

Der Weg durch den Tunnel des Kapitalismus (Foto: Bernadardo Jairo Gomez Garcia)

In den Strukturen der Gesellschaft steckt die DNA des Bösen. Sie begünstigt den Raubtierkapitalismus.