… und Sisyphos wälzt seinen Stein

“Wen kümmert das Getön von Sitte und Moral und gar Besonnenheit. Ist’s nicht egal, wenn nur das Leben schäumt und wie der Wein von Trübsal uns befreit. Erst muss der Mensch doch die Natur an sich, um wirklich Mensch zu sein, in die Natur für sich umwandeln, um ganz zuletzt noch mit dem Tode zu verhandeln.”

Weiterlesen →

Mensch, werde wesentlich und wage Menschlichkeit

Da kommt der Tod. “Setz dich und sei mein Gast!” Eine Betrachtung des Menschseins.

Weiterlesen →