Von der Kreativität bis zur Illusion

Alles echt oder Illusion. (Foto: Annie Spratt, Unsplash.com)

Woher sind wir gekommen? Wohin gehen wir? Entspringt unser Dasein einem Zufall oder einer zwingenden Notwendigkeit? Ist es wirklich wahr, dass es uns Menschen gibt? Oder sind wir nur eine Illusion?

Seid wagemutig!

Warum die ständige Angst, seid wagemutig. (Foto: Simon Watkinson, Unsplash.com)

Seinen Lebensweg immer nach den gesellschaftlichen Erwartungen auszurichten erscheint nicht nur ziemlich ungesund, sondern bedeutet im Grund, seine eigene Einzigartigkeit abzustreiten. Viel mehr noch: Das ist de facto Unfreiheit.

Fiktive Welten

Fiktive Welten um uns. (Foto: Engin Akyurt, Unsplash.com)

Betrachtet man die Träumereien, die das Leben der Menschen bestimmen, könnte man annehmen, alle Welten seien Fiktion und gleichzeitig für diejenigen, die sie leben, absolut real. Die Komplizenschaft mit den medialen Fiktionen ist unser tägliches Brot.

Von Covid-19 bis zum Fundament der Humanität

Ein Essay über eine neue humane Wirtschaft. (Illustration: Neue Debatte)

Eine lebenswerte Zukunft ist mit dem kapitalistischen Wirtschaftssystem nicht möglich. Es bedarf einer Neuorientierung.

High Noon an der Börse: Der Tod und volle Geldsäcke

Die Krise durch Corona zeigt an den Börsen die Anomie des Kapitalismus. (Illustration: Neue Debatte)

Was, liebe Freunde, ist nachhaltiger als die Börse? Nur der Tod!