Deprivation als Massenphänomen

Deprivation kann einen Menschen zerstören. (Illustration: Neue Debatte)

Soziale Deprivation hat eine psychische Vereinsamung zur Folge, die in schwerer Depression enden kann, die einen Menschen zerstört.

Alessandro Baricco: Die Barbaren

Die Barbaren von Alessandro Baricco beschreibt die Mutation der Kultur. (Illustration: Neue Debatte)

Es geht nicht mehr um Tiefe und Qualitäten, sondern das oberflächliche Arrangement.

Subkultur Polizei – Nachgefragt beim Kriminologen Thomas Feltes

Prof. Dr. Thomas Feltes setzt sich als Kriminologe mit der Subkultur Polizei auseinander. (Foto: ©RUB, Marquard)

“Studien zeigen, dass repressive und konservative Einstellungen sich vor allem nach der Ausbildung entwickeln, wenn die Beamten in der ‘Subkultur Polizei’ die Idee des ‘wir gegen sie’ lernen.”

Der Soziologe Dirk Baecker sagt: “Der Wandel spaltet und bindet uns.”

Der Soziologe Dirk Baecker forscht im Bereich der Kulturtheorien. Die Digitalisierung markiert den Übergang in eine neue Epoche. (Foto: Rawpixel, Unsplash.com)

Ein Interview über die Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung und Gewalteruptionen auf dem Weg in den digitalen Kapitalismus.

Journalismus und Wissenschaft von unten