Pädagogik: The German Approach

In den USA werben deutsche Schulen mit dem „German Approach“. Was meinen Sie, wer seine Kinder für äußerst stattliche Gebühren (man spricht von bis zu 50.000 Dollar pro Schuljahr) auf diese Schulen schickt?

Weiterlesen →

Die letzten Tage des Covidian-Kults

Wie Sie sicher bemerkt haben, fällt die offizielle Covid-Erzählung von GloboCap, den global herrschenden kapitalistischen Klassen, vor unseren Augen in sich zusammen. Oder sie wird hastig demontiert oder historisch revidiert. So oder so wird es nicht lustig werden, schreibt CJ Hopkins in seiner bissigen Satire. Denn der Niedergang eines Todeskults ist selten schön.

Weiterlesen →

Das Jahr des New-Normal-Faschisten

CJ Hopkins lässt in seiner politischen Satire das ausklingende Jahr Revue passieren. Die „Neue Normalität“ ist eine globale GloboCap-Koproduktion, eine Multi-Billionen-Dollar-Koproduktion, die seit geraumer Zeit in der Entwicklung ist und 2021 genau nach Drehbuch ablief. Die Botschaft von GloboCap lautet: Scheiß auf eure Freiheit!

Weiterlesen →

(New Normal) Der Winter ist im Anmarsch

Es ist so weit. Sie wissen schon. Es wird kalt, der Winter steht vor der Tür. Wie die letzten beiden Jahre auch. Und alles wird wie immer ganz schrecklich. Haben Sie das verstanden? Es wird ganz schrecklich, weil die Apokalypse die einzige wahre Realität ist. Sie wurde der Bevölkerung schließlich von den global herrschenden kapitalistischen Klassen verordnet. Und GloboCap wird es wissen. Sie müssen gar nichts wissen, sondern glauben Sie es gefälligst und verhalten Sie sich entsprechend. Oder machen Sie sich Gedanken über die Fragen, die CJ Hopkins in seinem satirischen Essay stellt: Warum sind Millionen von Menschen in Ländern auf der ganzen Welt auf den Straßen, protestieren und organisieren Streiks? Und wie viel Massenhysterie können die ‚New Normals‘ wohl noch vertragen?

Weiterlesen →

Generation Corona? Eine Frage der Klasse!

Gibt es eine Generation Corona? Sicher nicht im sozialwissenschaftlichen Verständnis, weil es auch nicht „die Jugend“ im Sinne einer Klasse von Gleichen gibt. Die Lebensumstände definieren die Zugehörigkeit zu einer sozialen Schicht. Unten sammelt sich die Masse der Abgehängten, die unter den Anti-Corona-Maßnahmen leidet …

Weiterlesen →

#keinzustand: Die Zerstörung der Psyche

Angst belastet die Psyche, verursacht Stress und macht krank. Der Zwang, sich von anderen Menschen fernzuhalten, widerspricht zudem der menschlichen Natur. Beim Podcast Reiner Wein spricht die Klinische Psychologin Elisabeth Mayerweck über die katastrophalen psychischen Folgen, die durch die Anti-Corona-Maßnahmen vor allem bei Kindern verursacht werden.

Weiterlesen →

Die Technologisierung sozialer Fragen

Soziale Fragen lassen sich in technische Fragen umzuwandeln und somit verstecken. Technik spielt deshalb für die Macht eine zentrale Rolle.

Weiterlesen →

Das falsche Leben

In einer traumatisierten und traumatisierenden Gesellschaft ist es „normal“, sich fremden Bedürfnissen zu unterwerfen. Exklusivabdruck aus „Wer bin ich in einer traumatisierten Gesellschaft?“

Weiterlesen →