Schlagwort: Südamerika

Geld – Eine Dokumentation über Argentinien und Giganten

Geld – Eine Dokumentation über Argentinien und ...

1. April 2019 By Neue Debatte

Vermögensverwalter wie BlackRock haben in Argentinien strategische Bedeutung erlangt. Ohne sie geht nichts mehr.

Read More

Waffenhandel und die Signaturen der Barbarei

12. März 2019 By Gerhard Mersmann

Waffenhandel, Waterboarding und Guantanamo sind keine denunziatorischen Chiffren, sondern real existierende Signaturen der Barbarei.

Read More
Waffenhandel und die Signaturen der Barbarei
Begehrlichkeiten in Venezuela

Begehrlichkeiten in Venezuela

11. März 2019 By Günter Buhlke

Notierungen an den Börsen lassen vermuten, dass Hedgefonds am Werk sind, um nach einem Sturz in Venezuela Werte günstig zu übernehmen.

Read More

Venezuela und der Guerra eléctrica

8. März 2019 By Gerhard Mersmann

Es tobt in Venezuela bereits der Krieg der Zukunft. Wie der aussieht? Man dreht den Strom ab!

Read More
Venezuela und der Guerra eléctrica
Venezuela: Es geht nicht ums Erdöl

Venezuela: Es geht nicht ums Erdöl

18. Februar 2019 By Swiss Propaganda Research

Auch im erdölreichsten Land der Welt geht es nicht ums Erdöl.

Read More

Rechtsruck in Venezuela und Lateinamerika!

15. Februar 2019 By Günter Buhlke

Die Regierung Venezuelas befindet sich in einer prekären Situation. Kriegsgefahr schwebt über dem Land.

Read More
Rechtsruck in Venezuela und Lateinamerika!
Venezuela – Die Demokratie im Sturzflug

Venezuela – Die Demokratie im Sturzflug

1. Februar 2019 By Günter Buhlke

Die westlichen Industrieländer opponieren gegen alle Alternativen zur herrschenden Wirtschaftsordnung. Die Straße wird mobilisiert. Das Logistikzentrum der Aktionen liegt in den USA.

Read More

Bebenzone Lateinamerika

19. Januar 2019 By Günter Buhlke

In Lateinamerika bauen sich Spannungen gefährlich auf. Der Hotspot liegt in Venezuela.

Read More
Bebenzone Lateinamerika
Mein 11. September

Mein 11. September

4. Oktober 2018 By Cí Melosa

Walter Benjamin warnte uns, dass die westliche Gesellschaft ihr soziales und politisches Gedächtnis nicht aus der Erinnerung an die Besiegten formt.

Read More

Ein reiches Land: Die ewige Wiederkehr der Arge...

1. Oktober 2018 By Amelie Lanier

Einen neuerlichen Bankrott kann sich Argentinien und vor allem das Weltfinanzsystem nicht leisten.

Read More
Ein reiches Land: Die ewige Wiederkehr der Argentinischen Krise
Kubas revolutionäre Demokratie

Kubas revolutionäre Demokratie

23. Mai 2018 By Günter Buhlke

Bis zum Erreichen der souveränen Selbstbestimmung haben extrem lange Wartezeiten in Kuba ihre Spuren hinterlassen.

Read More

Dokumentarfilm: Sie stehlen unseren Müll – Von ...

15. Mai 2018 By Neue Debatte

Gaby Weber beschreibt in ihrem Dokumentarfilm, wie sich die ärmsten Menschen Argentiniens einen Raum in der Müllwirtschaft erkämpften. Skizziert wird eine weltweit einzigartige soziale wie ökologische Erfolgsgeschichte, die durch eine neoliberale Politik bedroht ist.

Read More
Dokumentarfilm: Sie stehlen unseren Müll – Von Lumpensammlern zu Recyclern
Venezuela: Das umstrittene Erbe des Hugo Chávez

Venezuela: Das umstrittene Erbe des Hugo Chávez

16. April 2018 By Günter Buhlke

Als Präsident von Venezuela stellte Hugo Chávez der Logik des Geldwachstums für wenige Eliten seine Logik des Wachstums der Lebensqualität der Bevölkerung gegenüber – und damit das alte System infrage. Was machen seine Erben?

Read More

Lateinamerika: Das Konzept des guten Lebens als...

6. April 2018 By Günter Buhlke

Veränderungen verlaufen nicht linear von unten nach oben. Sie sind ein gesellschaftlicher Prozess mit Vorwärtsbewegungen und Rückschlägen - auch im 21. Jahrhundert. Das Konzept des guten Lebens (span.: Buen Vivir) erfordert daher Zeit.

Read More
Lateinamerika: Das Konzept des guten Lebens als historisches Projekt
Dokumentarfilm: “Eine argentinische Illusion – Der Traum von der Ersten Welt”

Dokumentarfilm: “Eine argentinische Illus...

21. Februar 2018 By Neue Debatte

Unter Carlos Menem trat Argentinien 1991 aus der Bewegung der Blockfreien aus. Der Präsident wähnte das Land bereits in der Ersten Welt. 2001 war Argentinien pleite und erklärte den Staatsbankrott. Im November findet der G-20-Gipfel in Buenos Aires statt. Der Traum von der Aufnahme in die Erste Welt scheint Wirklichkeit zu werden.

Read More

Tomás Hirsch: “Vielfalt zu schätzen ist d...

12. Februar 2018 By Pia Figueroa

Tomás Hirsch ist humanistischer Abgeordneter von Frente Amplio (Breite Front). Das Bündnis wurde vor einem Jahr in Chile gegründet. Doch schon lange vorher wurden verschiedene Annäherungsversuche zwischen fortschrittlichen politischen Kräften des Landes unternommen. Pía Figueroa hat mit Tomás Hirsch gesprochen.

Read More
Tomás Hirsch: “Vielfalt zu schätzen ist die Voraussetzung für Einigkeit.”

Newsletter