US-Wahlen: Zwischen Demokratie und Imperium

Bei den US-Wahlen geht es nur vordergründig um Parteipolitik. (Illustration: Neue Debatte)

Multi­milliar­där Michael Bloomberg als demo­kra­tischer Gegenkandidat zeigt, dass es bei den US-Wahlen nur vorder­gründig um Partei­politik geht.

Das Schweigekartell

WTC7 und die Zwillingstürme brachen an Nine Eleven zusammen. (Symbolfoto: Alexas_Fotos, Pixabay.com)

Die Mainstream-Medien verschweigen mehrheitlich nicht nur die wissenschaftliche Widerlegung des 9/11-Narrativs, sondern greifen auch jeden an, der diese zum Thema macht.

Venezuela: Es geht nicht ums Erdöl

Um was geht es in Venezuela? (Symbolfoto: Pawel Czerwinski, Unsplash.com)

Auch im erdölreichsten Land der Welt geht es nicht ums Erdöl.

Migration und Medien

Wirtschaftsleistung 2014 und 2050 (Grafik: The Economist Intelligence Unit by swprs.org)

Der Engpass des modernen, hochproduktiven Wirtschaftssystems sind nicht die fehlenden Arbeitskräfte, sondern die fehlenden Konsumenten.

Die »Integrity Initiative«

Edward Snowden black and white. (Foto: Free-Photos, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Swiss Propaganda Research berichtet über ein internationales, verdecktes Netzwerk, das umfangreiche anti-russische Medienkampagnen koordinierte.