China neue Ordnungsmacht – oder doch etwas darüber hinaus?

Der Kapitalismus hat Varianten in den USA, Russland und China hervorgebracht, aber keien Lösungen. (Illustration: Neue Debatte)

Deutlicher als bisher tritt die neue Rolle Chinas als Weltmacht hervor. Ist es mehr als die Ablösung eines Hegemon durch einen anderen? Eine Analyse von Kai Ehlers.

Im Prozess der kreativen Zerstörung

Der Prozess der kreativen Zerstörung als Neubeginn. (Illustration: Neue Debatte mit Material von Br Yonten Phuntsok, Pixabay.com)

Die plattesten Vertreter der technologischen Epoche sind am schnellsten zu demaskieren: Ihnen schwebt eine Herrschaft der Algorithmen über das lohnabhängige Objekt Mensch vor.

Eine der Zukunftsfragen: Wie geht es weiter mit Europa?

Die Lösung der Zukunftsfragen erfordert entschlossenes Handeln. (Symbolfoto: Gerd Altmann, Pixabay.com)

Die Politik in der EU befindet sich in einer verhängnisvollen Echokammer. Es geht nur um Märkte, Liquidität, Ressourcen und billige Arbeitskräfte. Es ist Zeit für Gegenstrategien.

Zweckrationalität und Wertrationalität

Folgt das Motiv der gezeigten Person der Wert- oder Zweckrationalität? (Foto: Elijah O'Donnell, Unsplash.com)

Die Unterscheidung nach Wert- und Zweckrationalität einer Handlung ist nützlich. Aber es muss genau hingeschaut werden. Im Politischen lauert die Manipulation.

Makarenkos Motto

Kreativität entfalten. (Foto: Tim Mossholder, Unsplash.com)

In der grausamen Dimension der Logik lässt sich denen, die sich dem Jammern verschrieben haben, eine schlechte Prognose für die Zukunft ausstellen.