Kreativität: Mit- und Füreinander

Kreativität ist ein Recht und eine Pflicht. (Foto: Amir Geshani, Unsplash.com)

Um die existenznotwendigen Bedürfnisse sowohl der eigenen als auch der uns umgebenden Wirklichkeit befriedigen und das Sein bewahren zu können, haben Menschen sowohl das Recht als auch die Pflicht, kreativ zu sein.

Zukunft denken: Jegliches hat seinen Raum und seine Zeit

Zukunft denken bedeutet, Moral und Ethik zuzulassen für die neue Zeit. (Illustration: Neue Debatte)

Aus der Beschäftigung mit der Vergangenheit stammt das einzige Wissen, das wir über die Zukunft haben können.

Es kracht bei VW – in Deutschland auch?

Deutschland subventioniert in der Krise den technologischen Stillstand nicht nur von VW. (Illustration: Neue Debatte)

Corona bringt es an den Tag: der technische Fortschritt ist nicht mehr in Europa beheimatet.

Alessandro Baricco: Die Barbaren

Die Barbaren von Alessandro Baricco beschreibt die Mutation der Kultur. (Illustration: Neue Debatte)

Es geht nicht mehr um Tiefe und Qualitäten, sondern das oberflächliche Arrangement.

Lehrstunden: Über das Destruktive der Globalisierung

Das Coronavirus zeigt die Grenzen der Globalisierung auf. (Illustration: Neue Debatte)

Die Globalisierung hat unter dem Signum des Corona-Virus einen schweren mentalen Schlag bekommen.

Von Ketten, Wireless-Verbindungen und dem digitalen Paradies

Die Wege zum digitalen Paradies sind vielfältig. (Symbolfoto: Wesley Gibbs, Unsplash.com)

Im letzten Jahrhundert wurde gefordert: „Zerschlagt eure Ketten!“ Und heute? Wahrscheinlich würden viele antworten: „Welche Ketten, ich sehe sie nicht!“

Journalismus und Wissenschaft von unten