Sind Sie bereit für den totalen (ideologischen) Krieg?

Zur guten Unterhaltung durch Krieg im Kino gehört Coke und Popcorn. (Foto: Corina Rainer, Unsplash.com)

C. J. Hopkins hat es endlich verstanden. Er schwört, er sei geheilt! Gelobt sei Gott! Er ist bereit, mit anzupacken und seinen Teil zu tun. Denn auch er glaubt nun fest an den Endsieg von GloboCap; den herrschenden globalen kapitalistischen Klassen! Lesen Sie seine alles überzeugende Satire.

Diskurs der Macht – das aktuelle Experiment

"Diskurs der Macht – das aktuelle Experiment" ist ein Essay von Prof. Klaus-Jürgen Bruder. (Illustration: Neue Debatte)

Ob eine Lüge überzeugt, hängt allein von der Überzeugungskraft dessen ab, was der Lügner sagt – nicht davon, was er denkt, oder weiß. Die volle Entfaltung erfährt die Lüge im “Verstecken durch Zeigen”.

Geschichte: Staatsstreich in Chile und Angriff auf das World Trade Center

Peter Kuznick im Interview mit acTVism Munich über den Staatsstreich in Chile und den Angriff auf das World Trade Center 2001. (Illustration Neue Debatte)

Im Interview mit acTVism Munich geht Peter Kuznick auf die beiden historische Ereignisse ein, die die Außenpolitik der USA bis in die Gegenwart prägen.

Was ist Terrorismus?

Gewalt seitens des Staates ist bei Demonstrationen keine Seltenheit. Wo ist der Grenze zum Terrorismus? Aufnahme aus Lyon, Frankreich. (Foto: Ev, Unsplash.com)

Maré Almani geht zu den Wurzeln des Begriffs “Terrorismus” zurück. Die französische Revolution und das Attentat auf König Umberto I. helfen, eine Antwort zu finden, was Terrorismus ist.

Die Schattenregierung

Sidney Gottlieb genehmigte in diesem Brief vom 9. Juni 1953 ein MKULTRA Teilprojekt, das sich mit LSD beschäftigt. (Foto: Dmcdevit, Wikipedia Gemeinfrei, cropped)

In den USA gibt es neben der sichtbaren noch eine unsichtbare Regierung, die aus anonymen Technokraten, Geheimdienstlern, Generälen, Bankern, Unternehmern und Lobbyisten besteht.

Das Schweigekartell

WTC7 und die Zwillingstürme brachen an Nine Eleven zusammen. (Symbolfoto: Alexas_Fotos, Pixabay.com)

Die Mainstream-Medien verschweigen mehrheitlich nicht nur die wissenschaftliche Widerlegung des 9/11-Narrativs, sondern greifen auch jeden an, der diese zum Thema macht.