Die PSOE erntet nun, was sie im Oktober 2017 gesät hat

Der Tiefe Staat ist auch in Spanien Realität. (Illustration: Neue Debatte)

Pere Martí, Autor beim katalanischsprachigen Webportal VilaWeb, schreibt in seinem Beitrag über den “Deep State” in Spanien. Wer als Feind angesehen wird, wird mit dem Einverständnis von Justiz, Militär und Polizei eliminiert. Wir haben den wichtigsten Teil des Artikels übersetzt.

Impeachment: Zur Provinzialisierung der Berichterstattung

Der Journalismus führt zu einer Provinzialisierung des Politischen. (Illustration: Neue Debatte mit Material von Elias Jonkers Pixabay.com)

Die Professionals vom ZDF haben es fertig gebracht, die Entscheidungsqualität der Berichterstattung zum Impeachmentverfahren unter das Niveau von Wisconsin oder Alabama zu drücken. Chapeau!

Der Feind im Innern

Konzerndiktatur und Repression gehen Hand in Hand. (Illustration: Neue Debatte)

Anders als gern behauptet, besteht keinerlei Gefahr für „unsere Demokratie“, denn wir leben in einer Konzerndiktatur.

Wie der Kapitalismus Krisen erzeugt und Kriege vorbereitet (Teil 1)

Der Kapitalismus taumelt. Wer zieht die Notbremse? Emergency Pull. (Symbolfoto: Jason Leung, Unsplash.com)

Marktfundamentalismus, Neoliberalismus, Krieg und Krisen: Die Entfesselung des Kapitalismus im 21. Jahrhundert ist das Thema.

Die Verschwörungspraxis der Machteliten

Ein Mann im Schatten als Symbol der Machteliten in der Welt. (Foto: Jaanus Jagomagi, Unsplash.com)

Ein Interview mit dem Herausgeber Ullrich Mies über das Buch „Der Tiefe Staat schlägt zu – Wie die westliche Welt Krisen erzeugt und Kriege vorbereitet“.

Der Tiefe Staat schlägt zu

Der Tiefe Staat ist ein Thema, dem sich viele Autoren widmen. Die Kunst der Straße bleibt unberührt. (Symbolfoto: Brandi Ibrao, Unsplash.com)

Exklusivabdruck aus „Der Tiefe Staat schlägt zu – Wie die westliche Welt Krisen erzeugt und Kriege vorbereitet“.