Schreiben, was Sache ist. (Header: Neue Debatte)

Tagged: Unsere Zeitung

Hausfrau Image - ArtsyBee; pixabay.com; Creative Commons CC0
0

Leben mit Mindestsicherung: Tag 25 – Hotel Mama

Die Mietpreise explodieren in Österreich. Seit 2004 sind die Mieten in Wien durchschnittlich um 23,9 Prozent gestiegen. Die Lohnentwicklung fällt viel geringer aus. Für junge Menschen wird Wohnraum zu einem unerschwinglichen Gut. Als letzter Ausweg bleibt das Hotel Mama.

Per Anhalter fahren - TheDigitalWay; pixabay.com; Creative Commons CC0
2

Leben mit Mindestsicherung: Tag 24 – Mobilität

Bevor jemand in Österreich Mindestsicherung bekommen kann, muss vorhandenes Vermögen verwertet werden. Die Grenze liegt bei etwa 4000 Euro. Nur in Ausnahmen wird man ein Auto behalten. Michael Wögerer beschreibt in seinem Tagebuch die Einschränkung der Mobilität.

Start Up Sozial Cafe - Foto von Michael Wögerer
0

Leben mit Mindestsicherung: Tag 23 – Helfen und reden

Michael Wögerer hat Alexander Mühlhauser getroffen, der das Sozial Café „Start Up – dein Start in ein neues Leben“ gegründet hat. In ihrem Gespräch geht es um soziale Bindungen, die Würde des Menschen und Promis, die sich als Charity-Engerl aufspielen.