President-elect: “Joe, sei nett zu uns!”

Nach President-elect heißt es weiter what now. (Foto: Tim Mossholder, Unsplash.com)

Die Reaktionen auf die Wahl von Joe Biden sind bemerkenswert. Es ist jedoch anzunehmen, dass der Kampf gegen China weitergeführt, die Heartland-Theorie eine Renaissance erfahren und Deutschland sich verstärkt an kriegerischen Handlungen beteiligen wird. Kurz: In Europa wird es jetzt richtig ungemütlich.

USA: Das Subversive der Demografie

Die USA verändern sich. Ein Bild aus der Geisterstadt Ardmore in Dakota. (Foto: Sophia Simoes, Unsplash.com)

Trump oder Biden? Das ist die falsche Frage. Was auch aus europäischer und deutscher Sicht bedeutsam ist, ob die junge amerikanische Gesellschaft noch die Zeit hat, die alten Bollwerke zu stürmen, bevor es in der Welt knallt.

Diplomatie made in Germany: Taktlos, dümmlich und arrogant

Der 70-jährige Unternehmer Donald Trump ist der 45. Präsident der USA.

Donald Trump ist neuer Präsident der USA. Die deutsche Politikelite sieht sich in der Pflicht, dem künftig mächtigsten Mann der Welt zu sagen, wo es im Leben lang geht.