Angst oder Zuversicht: Was wird aus der Welt?

Die Angst ist dunkel, aber die Welt bunt. (Foto: Aashish R Gautam, Unsplash.com)

Wer soll den völligen Verfall des Kapitalismus in die Barbarei aufhalten? Wer soll den Lauf der Geschichte ändern … Vielleicht jene, die die Angst voreinander wegwerfen.

Intro zur radikalen Grunderneuerung der Gesellschaft

Freude, Endlichkeit und Grunderneuerung in einem Bild erfasst. (Foto: Engin Akyurt, Unsplash.com)

Die alte Ordnung taumelt, die Zivilisation ist durch zahllose Krisen gefährdet. Eine radikale Grunderneuerung der Gesellschaft ist nötig. Sie wird durch die Rahmenbedingungen erzwungen oder freiwillig eingeleitet.

Wirtschaft: Ein Gespräch bis zur kreativen Zerstörung

Kreative Zerstörung oder kreative Schöpfung. (Foto: Avi Richard, Unsplash.com)

Eine provokante Frage: Liefert Corona vielleicht lediglich einen Vorwand für die kreative Zerstörung alter Diensteistungen und Produktion, um die Länder der EU mit der Brechstange in die digitale Epoche zu katapultieren?

Klimabewegung: Stillstand!

Die Klimabewegung auf der Straße. ClimateStrike Sept 20th 2019 in Hamburg. (Foto: Tobias, Unsplash.com)

Der Konnex von Produktion, Rohstoff, Ausbeutung, Zerstörung und Vernichtung ist offensichtlich. Wer die Welt verändern will, kann davor die Augen nicht verschließen.

LINKS in Wien: Radikal zum guten Leben für alle!

Der Satz, Kapitalismus ist kein Naturgesetz, passt zum Programm von Links. (Foto: Markus Spiske, Unsplash.com)

Ein Gespräch mit Anna Svec vom Wahlbündnis LINKS über eine neue Sicht auf Arbeit, Wohnraum für alle, gerechte Verteilung des Reichtums und radikalen Antikapitalismus.

Lasst uns die Zukunft verändern

Die Zukunft verändern bedeutet, die Frage nach der Macht zu stellen. (Illustration: Neue Debatte)

Die Durchführung der sozialen Revolution ist nichts anderes als die Durchführung der Arbeitszeit als Maßstab im gesamten Wirtschaftsleben. Teil 5 der Beitragsserie “Kapitalismuskritik und die Frage nach der Alternative”.