Tagged: Wortkunst

Schreiben auf einer Triumph. (Foto: Pereanu Sebastian, Unsplash.com)
0

Schreiben und Schweben

Schreiben. Einfach schreiben, auch wenn einem nichts einfällt. Da staunste, wa? Wer die Angst überwunden hat, der muss sich nicht mehr fürchten!

Eine Kurzgeschichte von Marija Zwenigorodskaja. (Illustration: Neue Debatte)
1

Lidotschka

„Darf ich Sie kennenlernen?“ So einfach der Satz, so schwierig das Unterfangen. ‚Lidotschka‘ ist eine Kurzgeschichte über Zuneigung und die Suche nach Liebe.

Marija Zwenigorodskaja ist eine Schriftstellerin aus Moskau. Sie veröffentlicht auf Neue Debatte. (Illustration: Neue Debatte)
0

„Ein wenig über mich …“

Marija Zwenigorodskaja ist ausgebildete Schriftstellerin. Sie studierte am Maxim-Gorki-Literaturinstitut in Moskau. Heute arbeitet sie als Flugbegleiterin. Das Schreiben gibt sie aber nicht auf. Warum? Das erklärt sie in in ihrem Essay.

Mission Börsenkurs. Aktienkurse und Börsenwerte. (Foto: Markus Spiske, Unsplash.com)
0

Short Story: In geheimer Mission unterwegs

Die Short Story ist fast zehn Jahre alt. Der Held der Kurzgeschichte kennt seinen Auftraggeber nicht. Aber er weiß, dass es auch zu seiner Mission gehört, die Menschen vor den Horden zu warnen, die das Land verwüsten.

Farben als Ausdrucksmittel für Sprache. (Foto: Aashish R Gautam, Unsplash.com)
8

Farben der Sprache

Vokale sind das Licht der Sprache, in der Dichtung ist dieses Licht der Schleier des Gedankens.