Entweder das Übergeordnete oder der Verfall des menschlichen Daseins

Die Quellen des Reichtums, die sich in Quellen der Not verwandeln, benannte Karl Marx 1856. (Illustration: Neue Debatte)

Im Angesicht des drohenden Kollaps ist zu klären, wie ein besseres menschliches Miteinander erreicht werden könnte. Es gilt, das Notwendige zu suchen.

Ende der Geschichte: Das System wird überall bald zerfallen

Das alte System zerfällt, ein neues wird kommen., wenn die Angst verloren wird. (Illustration: Neue Debatte)

Auf der ganzen Welt verlieren die Menschen das Vertrauen in die Politik, die Justiz und andere Institutionen. Irgendwann werden sich auch die Unterdrücker den Protesten anschließen.

Wolfzeit – Ausnahme und Regel

Autowracks in einer Höhle in Wales stehen symbolisch für den Film Wolfzeit. Es ist das Ende der Zivilisation. (Foto: oldskool photography, Unsplash.com)

Michael Hanekes Film „Wolfzeit” ist allem Pomp, allen Übertreibungen, allen übertriebenen Dramatisierungen, Knalleffekten des Hollywood-Kinos, jedem Theatralisieren fern.

Mit Ferdinand Tönnies zum bedingungslosen Grundeinkommen!

Inhale the future, exhalte the past. (Foto: Toa Heftiba, Unsplash.com)

Der Soziologe Ferdinand Tönnies bringt Klarheit in die gesellschaftliche Kakophonie und zeigt, warum die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens unabdingbar ist.